Ich teste vegane Schokolade – Teil 2

Hey meine Lieben 🙂

Der zweite Teil der „Ich teste vegane Schokolade“ dreht sich rund um vegane L1340823Schokolade mit herkömmlichen Zucker. Das bedeutet Rohrzucker oder weißen Zucker.

Ich teste wieder auf den Geschmack, wie er mir persönlich am besten gefällt und die Textur. Auch wird der Zuckeranteil berücksichtigt. Und los gehts 🙂L1340793

Platz 1) Unglaublich lecker (wird definitiv nachgekauft, weil Suchtfaktor)

Die leckersten Schokoladen auf Platz 1 sind zum einen die Nirvana vegan praliné & die noir praliné von Rapunzel: Sie ist durch die unglaublich leckere Nougat-Füllung sehr cremig. Außerdem hat sie einen sehr feinen Geschmack, perfekt abgeschmeckt. (Bio-Supermarkt)L1340847

Die zweite in dieser Rubrik ist einmal die Rapunzel Espresso Zartbitter (Bio-Supermarkt), die sehr leckere Espresso Stückchen beinhaltet und auch die Hazelnut Chocholate von Vego (Reformhaus). Letztere hat einen wirklich tollen Geschmack, sie ist praktisch ein Ersatz für die herkömmlichen Haselnuss Vollmilchschokoladen. Wer diese geliebt hat, macht mit dieser genannten Schoki nichts falsch! Suchtfaktor 😉

L1340855

Zuletzt sind noch zu nennen die Nirvana Kakao Crunch Zartbitter, mit leckerenL1340824L1340848 Kakaostückchen und die Rapunzel Cocos Creme Noir, die eine sehr leckere Kokoscremefüllung hat. (Bio-Supermarkt)

Platz 2) Lecker (kann man sich ab und zu mal kaufen)

Auf Platz 2 haben es die Schokoladen von der Marke Ichoc geschafft. Hier sind für mich persönlich die Geschmacksrichtungen Almond Orange, Super Nut und Choco Cookie am leckersten. (DM oder Bio-Supermarkt)

Des Weiteren sind auch ganz lecker die Rice Choco von Rapunzel, sowie die Flakes & Haselnuss von Alnatura. (Bio-Supermarkt)

Platz 3) ok (eher nicht so empfehlenswert)

Die Ichoc classic ist leider nicht cremig genug und hat einen komischen Beigeschmack. Kann ich nicht empfehlen. (DM oder Bio-Supermarkt)L1340845

Die Riegel von „Product of Switzerland“ gibt es einmal mit Himbeere oder mit Haselnuss. Letztere ist definitiv leckerer als Erstere. Aber beide hauen mich nicht um und sind auch nicht fein genug im Geschmack (Bio-Supermarkt).

Platz 4) Nicht lecker (nicht empfehlenswert)

Die Vantastic Original (Rewe) hat einen sehr sehr komischen Beigeschmack. Nicht zu empfehlen. Auch ist die Veganz Waffel Crunch nicht lecker (Bio-Supermarkt)

L1340738


Zusammenfassend kann ich die Marke Rapunzel für Schokoladen mit normalem Zucker sehr empfehlen! Sie haben unglaublich leckere und vielfältige Geschmacksrichtungen. Es gibt noch mehr vegane Schokoladen von der Marke, die ich nicht getestet habe. Da alle in den Platz 1 kamen, kann ich guten Gewissens sagen, dass ich die Marke liebe 🙂

Auch sind die Schokis von Ichoc ganz lecker, vorallem etwas günstiger als die von Rapunzel. Aber soviel tut sich da nicht im Preis. In dieser Rubrik konnten die Marken Vantastic, Veganz und Alnatura nicht so gut abschneiden.

Ich muss noch sagen, dass ich alles nach MEINEM PERSÖNLICHEN Geschmack beurteilt habe. Natürlich kann euch etwas besser schmecken, was mir gar nicht geschmeckt hat und andersherum. Also selbst ausprobieren 🙂

Welche Schokis mit normalem Zucker schmecken euch persönlich am besten? Schreibt mal unten in die Kommentare 🙂

Euch wünsche ich noch einen schönen Samstag Abend,

eure vegane Löwenliebhaberin ❤


Facebook: https://www.facebook.com/Löwenherz-Vegan-319829301553398/

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Ich teste vegane Schokolade – Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s