Frühstücksrezepte

Hey meine Lieben 🙂

Heute zeige ich euch 3 leckere und einfache Frühstücksrezepte, die mir sehr gut schmecken und deswegen immer mal wieder auf meinem Speiseplan stehen!

  1. Selbstgemachtes Saatenbrot (siehe Rezeptlink unten) mit Avocado, Kala-Namak Salz und Schnittlauch. Unglaublich lecker ist die Kombination Avocado + Kala-Namak Salz, da es sehr dem Ei-Geschmack nahekommt und die Avocado in der Textur perfekt dazu passt. Darüber kann man auch noch etwas Cayennepfeffer geben, das passt auch sehr gut! Dazu gab es dann einen leckeren und milden Matcha Tee 🙂 Der Link zum Brot : https://loewenherzvegan.wordpress.com/2017/05/01/low-carb-brot/ Frühstück
  2. Für diesen leckeren Vanille-Schokoladen-Brei braucht ihr etwas zarte Haferflocken und gepufftes Amaranth. Das wird mit einem Pflanzendrink nach Wahl, Vanille und Ahornsirup aufgekocht, bis die Haferflocken etwas zerfallen. Darauf geb ihr dann etwas Vanillige Schokolade, in diesem Fall eine weisse Schokolade von Ichoc, die durch die Wärme dann auch schnell schmilzt. Als Topping gebt ihr frische Himbeeren darauf! Ein Traum 🙂L1170766
  3. Als letztes etwas ganz einfaches, aber dennoch speziell für mich. Diese Frucht erinnert mich immer an meine Zeit in Ecuador: Die Papaya! Ich finde Papayas in dieser Größe selten, wenn dann wird sie ab und zu mal gekauft, weil ich sie sehr gerne mag. Oft hat man auf Märkten sogar Glück.L1110810

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen? Wenn ja, gibt mir einen Like oder kommentiert mal, was ihr am liebsten morgens esst 🙂 ❤

Euch noch einen wunderschönen Tag!

Auf Facebook findet ihr mich auch: https://www.facebook.com/Löwenherz-Vegan-319829301553398/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s