Sternzeichen Jungfrau

Jungfrau Geborene sind vom 24.8.-23.9. Geburtstagskinder.

Die Eigenschaften der Jungfrauen sind einerseits, dass sie ehrlich, zuverlässig, ordentlich, gründlich, diszipliniert und demütig sind. Andererseits sind sie unnahbar, streitlustig, übervorsichtig, prüde, mürrisch und rechthaberisch.

Jungfrau aus meiner Sicht:

Die Jungfrau ist ein Wesen, das seine Ordnung haben muss. Ist die Ordnung nicht die Umgebung, ist es ein anderer Lebensbereich. Die Jungfrau geht die Dinge logisch an und versucht sie neutral zu betrachten. Die Jungfrau-Frau ist gerne im Mittelpunkt, sie redet gerne und viel und kann andere Menschen mit ihrer Redekunst beeinflussen und mitreißen. Sie liebt es bewundert zu werden. Der Jungfrau-Mann ist eher ruhig und steht nicht so gerne im Mittelpunkt. Dennoch ist er immer ein guter Ratgeber, da er gut zuhören kann und logische, sowie neutrale Tipps geben kann. Im inneren Kern ist die Jungfrau verletzlich, auch wenn es von außen nicht so erscheint. Loyal und treu ist die Jungfrau in den meisten Fällen.

Jungfrau Frau:

Die Jungfrau-Frau hält sich in der Partnerwahl an sehr hohe Ansprüche und findet aus diesem Grund nicht immer einen Mann fürs Leben. Menschen werden zu oberflächlich von ihr behandelt. Sie ist eine Frau mit großer Selbstbeherrschung, aber keinesfalls zu kalt. Sie kann ihre Emotionen mehr zügeln als andere Frauen und so gibt sie Geheimnisse nicht direkt preis. Die Jungfrau ist eine würdevolle, ernste Dame, die nicht mit ihren Leistungen angibt. Sie ist gesittet und höflich, außer man verärgert sie. Dann kann sie verbal zurückschlagen wie keine andere im Sternzeichen-Reich.

Die Jungrau Dame möchte sich selbst immer weiterentwickeln und weiterbilden und interessiert sich sehr für Literatur, Musik, Malerei und sie ist die geborene Kritikerin.

Die Jungfrau ist dennoch ein Wesen des Intellekts und versucht demnach nicht intuitiv zu handeln sondern logisch. Ihre Emotionen werden somit von ihrem Kopf beherrscht, trotzdem kann sie geduldig, großzügig und gütig sein.

Misserfolge ihrerseits mag sie nicht, sie will die Beste sein und gibt somit stets ihr Bestes.

In ihrem zu Hause sieht es wie in einem Einrichtungshaus aus, sie liebt es, wenn alles ihren Platz hat.

In der Liebe ist sie für die Männerwelt eine interessante Frau, die jedoch meistens erst spät heiratet. Die Jungfrau sieht die Makel und Schwächen ihres Geliebten nicht und diesen Vorteil hat nur ihr Geliebter. Dennoch überwacht sie ihn und will die Psyche ihres Mannes genau kennen.

Jungfrau Mann:

Der Jungfrau-Mann ist ein logisch denkendes Wesen mit scharfem Intellekt. Mit Geld kann er gut umgehen und er verschwendet es nicht. Risiken geht er nicht ein, da wird er von seinem Instinkt geleitet. Geht er eine Entscheidung ein, dann werden alle Risiken abgewägt. Seine Entscheidungen beruhen stets auf Fakten und es gibt kein „vielleicht“.

In Sachen Freunde und Partner lernt er aus Fehlern. Er ist überkritisch und erwartet, dass Menschen nach seinen Maßstäben leben sollen. Der Jungfraumann analysiert jeden Fehler eines Menschen, was nervig wirkt. Schmeicheleien liegen ihm nicht. Gesundheit, Sport und Freizeit sind Lebensbereiche, die ihm heilig sind und ihn vorwärtsbringen.

Der Jungfraumann ist wenig romantisch, eher ein Perfektionist, systematisch und gewissenhaft. Er hat ein starkes Verantwortungs- und Pflichtgefühl, was sich beruflich gut macht. Aufgrund seiner Bescheidenheit, wird er oft nicht so anerkannt wie er es beruflich hätte verdienen sollen. Seine äußere Erscheinung ist gepflegt und er hat Geschmack.

In der Liebe nimmt er die Beschützerfunktion ein und er empfindet Frauen als kurios. Frauen werden von ihm „erforscht“ und „verhätschelt“.

Als Freund ist er ein sehr guter und ebenso ein toller Ratgeber.

Der Jungfraumann bietet Geborgenheit, Zuverlässigkeit und Treue. Dennoch ist er eher auf der ruhigen Seite des Lebens. Er zieht einen Abend zu hause dem Abend in der Bar vor.

Treu und ehrlich ist er sehr, da ist Verlass auf ihn.

Partnerschaft

Jungfrau und Stier:

Die Jungfrau ist ein nicht so leidenschaftlicher Partner für den Stier, dennoch stimmen materialistische- und praktische Charaktereigenschaften sowie Tüchtigkeit überein. Es ist ein glückliches Paar und eine aufbaufähige Ehe.

Jungfrau und Krebs:

Der Krebs bekommt von der Jungfrau die Sicherheit, die er braucht. Durch den Beschützerinstinkt des Jungfraumannes bekommt die Krebsfrau Geborgenheit und der Jungfraumann fühlt sich gebraucht. Der Jungfraumann findet die Phantasie des Krebses anregend und vertieft dessen Zuneigung. Beide genießen zusammen das Leben und es kann ein inniges Liebesverhältnis, sowie eine dauerhafte Ehe werden.

Skorpion und Jungfrau:

Der Skorpion ist zu feurig für die Jungfrau, dennoch kann die Sexualität der Jungfrau dadurch geweckt werden. Es kann eine gute, dauerhafte Verbindung werden.

Steinbock und Jungfrau:

Die Jungfrau fühlt sich zum Steinbock hingezogen, dennoch kann sich die Jungfrau vom Steinbock vernachlässigt fühlen. Dennoch harmonieren beide Sternzeichen hervorragend miteinander, da sie sehr praktisch orientiert sind, emotionell zurückhaltend, sparsam und geistig aktiv.

(Quelle: http://natune.net/sternzeichen/jungfrau)

Ich hoffe mein Beitrag hat euch gefallen 🙂 Wenn ja, gibt mir doch ein Like 🙂

PS: Was haltet ihr davon? Wie empfindet ihr Jungfraumenschen? Würde mich sehr interessieren!!!

Euch noch einen wundervollen Tag ❤

Eure vegane Löwenliebhaberin!

Facebook: https://www.facebook.com/Löwenherz-Vegan-319829301553398/

Email: Jankapal@gmx.de

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sternzeichen Jungfrau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s