Schoko Hunger!

L1100444

Hey ihr Lieben 🙂

Ich habe meine kreative Ader weiter ausgebaut und einfach mal zwei etwas andere Schoko-Sorten kreirt! Natürlich könnt ihr das Süßungsmittel nach Bedarf ändern, also statt dem Xylit Agavendicksaft nehmen oder Rohrzucker. Ich nehme Xylit aus Überzeugung, da es genau diesselbe Süßkraft wie Industriezucker hat aber nicht die ungesunden Eigenschaften davon besitzt, ganz im Gegenteil.

Hirse-Popp-Schoki:

  • Hirse-Poppis 50 g
  • Kokosöl 6 EL
  • Xylit 2 EL
  • Kokosblütenzucker 1 EL
  • Zimt 1 TL
  • Mandelmus dunkel  3 EL

Sesam-Schoki:

  • 5 El Kokosöl
  • 1/2 TL Vanille
  • 2 EL Xylit
  • 1 EL Sesam
  • 2 EL Haselnussmus

Bei beiden Schokis: Zuerst das Kokosöl im Wasserbad schmelzen (sofern es nicht schon flüssig ist durch die heißen Temperaturen) und dann alle Zutaten zusammen in einer Schüssel gut vermengen. Anschließend Formen (Tupperdosen oder Backformen) mit Backpapier auslegen, die am Rand hochgehen und diese mit einer ca. 1 cm dicken Schicht der Schokomasse füllen. Das ganze über Nacht oder für mind. 3 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Anschließend kann die Schoki in Stücke gebrochen werden und im Kühlschrank aufbewahrt, da sie sonst zu schnell schmilzt.

Gutes Schlemmen :*

Advertisements

2 Gedanken zu “Schoko Hunger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s