Stress zerfrisst!

Einige Dinge, die wirklich gegen Stress helfen sind meiner Meinung nach folgende:

Ändere deine Gedanken, denn wenn du immer denkst, dass dein Leben so schrecklich ist, weil du so gestresst bist, weil du soviel zu tun hast und keine Zeit mehr für anderes hast, dann bist NUR du dafür verantwortlich. Denn nur du kannst dich glücklich machen! Du hast dir dieses Leben, wie es momentan existiert ausgesucht. Wieso immer zu darüber beschweren?

Innerlich sollte man sich sagen, dass man mit seiner Situation eigentlich sehr zufrieden ist. Zähle auf, was alles in deiner momentanen Situation toll ist, wie gut du es eigentlich hast: Du hast einen tollen Studienplatz oder einen tollen Arbeitsplatz. Wenn er nicht toll ist such einen neuen, der dich erfüllt oder denke dir, dass du es gut hast, dass du wenigstens Geld verdienen kannst. Nicht jeder Mensch auf dieser Welt hat dieses Glück, es ist nicht alles so selbstverständlich!

Du hast einen trockenen Platz zum Leben, ein gemütliches Bett, Menschen, die sich um dich sorgen. Somit kein Grund für Stress oder? Du schaffst die Klausur nicht dieses Semester? Mein Gott, ein Semester länger studieren ist auch nicht der Weltuntergang.

Ein tolles Bad nehmen, Lavendelkerzen aufstellen, oder ander Duftkerzen, gedimmtes Licht. Alleine dort liegen und die Augen schließen. Ganz in der Wärme des Wasser versinken.

Zuviel an einem Tag mit allem? Streiche einige Dinge, zb Abends umbedingt ins Fitnessstudio zu rennen, weil wir ja fit bleiben wollen. Stattdessen mache eine Yoga-Entspannungsrunde bei dir zu Hause, mit deiner Lieblingsmusik.

Koche eines deiner Lieblingsgerichte und genieße es bei Kerzenschein oder mit einer lieben Person, die du gerne um dich hast.

Triff dich mit Personen, die das Leben leichter nehmen als du! Lass ihren Humor über dich ergehen und lache mit.

Mache eine Lach-Session: Einfach mal drauf loslachen! Es funktioniert wirklich 😉

Trinke Tee mit Lavendel oder feinen Kräutern.

Lavendelöl wirkt da wirklich Wunder, bei Einschlafproblemen einfach an die Handgelenke etwas Lavendelöl geben und man schläft sehr tief!

Lass den ganzen Ärger einfach mal raus: Tanz durchs Zimmer zu deiner liebsten Musik, spacke ab, sei verrückt, niemand muss es mitbekommen!

Geh eine Runde in der Natur spatzieren, nimm das Grün der Natur voll und ganz in dir auf, atme die frische Luft ein, höre aufmerksam auf deine Umgebung, vorallem auf die Tiere in der Umgebung (Vögelgezwitscher).

Geh eine Runde Schwimmen, es entspannt total!

Oder ab in die Sauna.

Lies dein Lieblingsbuch oder einen interessanten Roman.

Sag nicht immer „nein, das geht nicht!“, sondern lass es auch mal zu, probier es einfach mal aus!

Was habt ihr noch für Ideen? Immer her damit!

🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s