Tu es! Jetzt!

Tu es! Jetzt!

Du weißt nicht wie du eine Aufgabe bewältigen sollst, weil du es immer vor dir herschiebst? Vieleicht hilft dir diese Methode: Stopp die Uhr und geb dir 20 intentive Minuten Zeit dafür. In dieser Zeit kümmerst du dich ausschließlich NUR um diese Aufgabe/Tätigkeit. Vielleicht wolltest du schon immer ein Buch schreiben, hast aber nie den Mut gehabt endlich den ersten Satz zu schreiben. Nimm dir einen Tag vorher vor: heute erledige ich diese Aufgabe (natürlich nicht ein ganzes Buch, aber anfangen zu schreiben)! Und dann stoppst du die Uhr und bist intentiv bei genau dieser Aufgabe die du dir vorgenommen hast.

Es klappt verblüffend gut 🙂

Auch ist es sinnvoll eine Liste am Vortag anzufertigen, von den Dingen die man am nächsten Tag erledigen will. Dabei solltest du dich auf 3-5 Tätigkeiten beschränken, da man mehr meistens nicht intensiv und konzentriert schafft. Diese Liste schreibst du nun und legst sie dir gut sichtbar an eine Stelle in deinem Zimmer. Dann setzt du dich am nächsten Tag an diese Aufgaben und erledigst sie nacheinander. Das „Abhaken“ und erledigen der Aufgaben ist unglaublich befriedigend, weil man an der Liste vor Augen hat, was man geschafft hat.

Bei Tipps von euch über Organisation und Planung von täglichen Aufgaben bitte her damit!

 

Euch noch einen schönen Abend ! 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s