Schönheitsideale

Heute möchte ich über das Thema Schönheitsideale sprechen.

Die heutige Gesellschaft ist von Schönheitsidealen in jeglicher Hinsicht geprägt: der perfekte Körper, die perfekte Kleidergröße, der perfekte Charakter. Alles soll einer Norm, einem Ideal angepasst werden, in das jeder Mensch hineinpassen soll. Nicht nur das; jeder will da hineinpassen! Warum? Die Werbung macht uns zu einem Opfer davon,sowie  die Medien, die Erziehung und die Mitmenschen die uns das beibringen.

Hier ein anderer Vorschlag: Jeder Körper ist anders gebaut, individuell schön und kann nicht immer einem Ideal angepasst werden. Eine Person mit großen Brüsten und weiblichen Hüften kann nicht in eine XS Skinny Jeans passen oder ein winziges TOP!

Dafür kann aber jeder Körper seine eigene wunderschöne Form erreichen, auch wenn man im jeweiligen Moment vielleicht nicht gerade super schlank ist.

Der Wahn zum Schlanksein bringt im Enddeffekt kein Glück, so wie man es sich vorstellt und wie es jedem eingetrichtert wird: Wenn du erstmal schlank bist, dann wirst du glücklicher sei als jemals zuvor!

Fehlgeschlagen, es ist nicht so. Das Umdenken bringt das Glück, es geschiet von Innen heraus. Lerne deinen eigenen individuellen und wunderschönen Körper so zu akzeptieren wie er ist. Liebe dich selbst so wie du gerade bist, genau in dem Zustand wie DU gerade bist!

Es hat nichts mit Selbstliebe zu tun, wenn man ins Fitnessstudio läuft um abzunehmen, nur um in eine Nummer kleiner passen zu wollen, sich dabei aber selbst nicht annimmt mit dem Körper zum derzeitigen Zeitpunkt. Finde eine Sportart die wirklich zu dir passt und die dir auch Spaß macht! Damit wirst du glücklich, das hat mit Selbstliebe zu tun!

Natürlich, wenn du es liebst ins Fitnessstudio zu laufen und es dich glücklich macht, dann ist das dein Sport! Es sollte jedoch nicht mit Zwang verbunden sein.

Die Selbstliebe ist jedenfalls ein Prozess, der innerlich passiert. Und ich verspreche dir: Hast du dich innerlich erstmal akzeptiert, formt sich dein Körper bestimmt von alleine zu einer einzigartigen, schönen Form, die aber nicht umbedingt einem Skinny-Model entspricht!

Und: Wichtig ist das Infragestellen der Gesellschaft, nicht Dich infrage zu stellen.

Ich kenne so viele Mädels, die IMMER sagen, dass sie dort und dort noch abnehmen könnten um wirklich zufrieden zu sein. Entspannt euch! Eure Körper sind doch trotzdem wunderschön, auch wenn euch das 1-2 Kg zuviel stört.

Außerdem sind Waagen für den Müll ! Es macht einen meistens unglücklich, weil man nie das Gewicht hat was man sich wünscht und es nix bringt sich damit unglücklich zu machen. Denn je nach Tageszeit wiegt man unterschiedlich viel, je nachdem wann man gegessen hat, auch morgens früh. Denn man hat vielleicht den Abend vorher viel gegessen und das zeigt sich auf der Waage. Nicht nur das: Es macht einen einfach verrückt sich dauerhaft nach einem Norm-Gewicht zu richten was man vielleicht nie erreichen kann, weil der eigene Körper individuell beschaffen ist und dazu nicht in der Lage ist. Am besten einfach weg mit der Waage !

Euch noch ein schönes Wochenende!

Und liebt euch selbst  ❤

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s